Lügen

Aus CreaPedia
(Weitergeleitet von Phantasiererei)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf 1 Blick

Lügen definiert sich als "bewusst die Unwahrheit sagen, um jemanden zu täuschen"; bekannt sind hierfür auch die umgangssprachlichen Verniedlichungen "Schwindeln", "Flunkern" o.Ä..

Zum bewussten Lügen braucht es ein gewisses bis hohes Maß an Kreativität und Phantasie, und der Übergang zwischen "Lügen", "Notlügen", "Übertreiben" und "Phantasieren"/ "blühender Phantasie" wird gemeinhin als fließend erachtet. Oft können Lügende den Unterschied zwischen der Realität und Fiktion auch nicht mehr unterscheiden; daher gilt "Lügen" in schwereren Formen auch als anerkanntes Krankheitsbild.

Auf der anderen Seiten haben US-Psychologen in Studien herausgefunden, dass "Lügen auch kreativ macht" und "eine kreative Denkweise unterstützt", was in der Gesamtbetrachtung somit auch als "circulus vitiosus" angesehen werden kann; nach der Studie sollen insbesondere "kleinere Lügen" der Phantasie zuträglich sein.

-

Variationen

Eine spezielle Version von "Phantasieren" (i.S.v. Realitätsverweigerung) ist auch bekannt geworden als Pippi Langstrumpf-Syndrom.

Bezug zur Kreativität

Geschicktes Lügen benötigt und stellt dar ein hohes Maß an Phantasie und Ideenreichtum als Komponenten der persönlichen Kreativität.

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Kreativität im Fokus
Kreativer Prozess
Kreative Persönlichkeit
Kreatives Panorama
Anwendungsfelder
Ressourcen
Werkzeuge
Support